Wasserburger Stadtspiel:
Fortlaufend das ganze Jahr.

Aktuelle Information

Das Spiel wurde von Schülerinnen und Schülern eines P-Seminars des Luitpold-Gymnasiums Wasserburg erstellt und vom Wirtschafts-Förderungs-Verband sowie der Stadt Wasserburg unterstützt. In diesem Spiel werdet Ihr anhand mehrerer Rätsel durch die Altstadt Wasserburgs geführt. Dabei seid Ihr Teil einer spannenden Geschichte und erhaltet nebenbei interessante Informationen über die Stadt.

Über die Veranstaltung

Das Stadtspiel Wasserburg – Die gestohlene Schatzkarte, eignet sich besonders für Familien mit Kindern ab einem Alter von mindestens sechs Jahren. Die Kinder sollten eine gewisse Ausdauer mitbringen. Ältere Kinder, vor allem solche, die bereits eine weiterführende Schule besuchen, können das Spiel auch ohne ihre Eltern bewältigen. Für das Spiel solltet Ihr ca. 1,5 – 2 Stunden einplanen. Ihr könnt abkürzen, wenn Ihr die Hilfestellungen der QR-Codes verwendet. Die Broschüre zum Spiel erhaltet Ihr in gedruckter Form in der Touristinfo, Marienplatz 2, 83512 Wasserburg. Alternativ könnt Ihr die Broschüre auch mit dem Button unten downloaden und ausdrucken.

Stadtspiel Wasserburg – Die gestohlene Schatzkarte (pdf 8.063 kb) zum downloaden und ausdrucken